Literatur

Rassimus und Sprache:

Nduka-Agwu, Adibeli/ Lann Hornscheidt, Antje (2010) (Hrsg.): “Rassismus auf gut Deutsch. Ein kritisches Nachschlagewerk zu rassistischen Sprachhandlungen.” Frankfurt am Main: Brandes und Apsel.

Arndt, Susan/ Ofuatey-Alazard, Nadja (2011) (Hrsg.): “(K)Erben des Kolonialismus im Wissensarchiv deutsche Sprache. Ein kritisches Nachschlagewerk.” Münster: Unrast.

Rassismus in Kinderbüchern:

Eggers, Maureen Maisha: “Pippi Langstrumpf – Emanzipation nur für weiße Kinder?
Rassismus und an (weiße) Kinder adressierte Hierarchiebotschaften”. Online hier verfügbar.

Wollrad, Eske (2009): “‘dass er so weiß nicht ist wie ihr’ – Rassismus in westdeutschen Kinder- und Jugendbüchern”. In: Melter, Claus/ Mecheril, Paul (Hg.): Rassismuskritik. Bd. 1: Rassismustheorie und -forschung, Schwalbach/Ts., 2009, 163-178.

Kinderliteatur

“Jaaa, …also daaa gibt es nicht so viel.” heißt es oft auf die Frage nach Kinderbüchern, in denen etwas anderes als das Narrativ der weißen “Mutter”-“Vater”-“Kind”-Kombination als einzige wohl-sein-versprechende Lebensweise und literarische Figur auftaucht. Geschweige denn Kinderbücher, in denen versucht wird rassistischer und heterosexistischer Norm(-ierung) etwas entgegenzusetzen.

Einige Buchtitel wurden von rassismuskritischen Zusammenhängen allerdings auch empfohlen. Die folgenden Links verweisen auf diese Auflistungen.

Kritik an den Buchmpfehlungen und weitere Hinweise (auch Buchtitel) sind absolut erwünscht!

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s